Fierado Logo

noch mehr Blechschilder

Blechschild 036: Sei du selbst, auch wenn es dir mal nicht so gut geht und du fällst. Steh wieder
          auf und besinne dich auf deine Fähigkeiten und auf dass, was du schon geschafft hast. Bringe deine
          Talente und Gaben zusammen und lass daraus etwas ganz Neues entstehen.
Blechschild 035: Wer auf seinen Erretter wartet, macht dies vergeblich. Er wird nicht kommen und
          dich aus deinen Umständen befreien. Ändere deine Einstellung zu den unangenehmen Dingen und die Dinge
          verändern sich, weil du dadurch deine Anziehung veränderst.
Blechschild 034: Sei stabil bei dir selbst und beobachte ruhig deine Emotionen. Handle nicht vorschnell,
          sondern mit einer gewissen Gelassenheit. Die innere Ruhe und der innere Frieden sind dein höchstes Gut. Unsere
          Selbstsicherheit entsteht, wenn wir sicher bei uns selbst sind.
Blechschild 033: Antworten auf deine Fragen findest du tief in dir drin. Stelle deinem höheren
          Herzen die Frage und fühle tief in dich hinein. Lass deine Frage los und entspann dich, wohl wissend,
          dass die Antwort kommt, wenn es für dich angemessen und stimmig ist.
Blechschild 032: Lass die Liebe durch dich hindurchfließen. Denke und handle immer so, dass es
          auf Liebe basiert. Es wird dir leichter fallen zu handeln und die Freude wird dabei immer gegenwärtiger.
          Liebe ist die größte Kraft im ganzen Universum und wird dich stärken.
Blechschild 031: Vertraue einfach darauf, dass deine Wege zu Wunderbarem geführt werden, wenn du positiv darüber
          denkst. Mach dein Herz weit auf für das Leben und genieße das Gefühl, dass etwas sehr Schönes auf dich zukommt. Denke
          und fühle so oft es geht ganz positiv.
Blechschild 030: Wir haben jederzeit immer die bestmögliche Entscheidung für uns getroffen. Durch diese Sichtweise,
          können wir dann leichter unsere Vergangenheit annehmen. Wenn wir dies tun, beginnt die Energie in uns wieder zu fließen
          und der gegenwärtige Augenblick wird prima.
Blechschild 029: Was ich denke das ist, wenn ich es bewusst tue. Also haben wir eine schöne Möglichkeit unser Leben
          selbst zu gestalten. Wir sollten Gedankenhygiene betreiben und sehr darauf achten, was wir denken. Bei dem Erschaffen
          sind wir ganz in dem Schöpferbewusstsein.
Blechschild 028: Solange wir eine höhere Instanz für solche Dinge verantwortlich machen, die in unserem Leben nicht
          funktionieren sind wir das Opfer dieser Situationen und Lösungsmöglichkeiten werden uns verschlossen bleiben. Dabei gibt
          es nur die universellen Gesetzmäßigkeiten.
Blechschild 027: Wenn du feststellst, dass dein Partner dich verbiegen will, nur damit du in sein Leben passt, ist
          es angebracht sich auf sich selbst zu besinnen und dich zu fragen, ob du das wirklich willst. Wer dich nicht so mag,
          wie du bist, hat dich eigentlich nicht verdient.
Blechschild 026: Wenn wir aus allen Sichtweisen und aus allen Lehren nur das mitnehmen, was sich für uns gut
          und richtig anfühlt, dann wird sich unser Weg für uns offenbaren. Jeder Mensch ist individuell und hat auch seinen
          individuellen Weg, den er gehen sollte.
Blechschild 025: Wenn wir den Widerstand aufgeben und uns ergeben, werden wir merken, dass es in uns wieder zu fließen
          beginnt. Alles was ist akzeptieren, ist die geringste Form der Liebe. Aus diesem Zustand sind wir auch in der Lage uns
          unserem Ziel zu nähern.
Blechschild 024: Wenn wir positiv mit unseren Umständen leben können, die alles andere als perfekt und optimal
          sind, dann gehören wir schon zu den glücklichsten Menschen. Darauf lässt sich dann auch eine wirkungsvolle Strategie
          hin zur Optimierung aufbauen.
Blechschild 023: Wenn du dich optimieren willst, dann nützt es dir nichts, die Theorie darüber möglichst weit zu
          verbreiten. Dann müsstest du sie schon in deinem Alltag integrieren und sie anwenden. Die praktische Umsetzung der
          Methode ist keine unüberwindliche Hürde.
Blechschild 022: Wenn du nur zulassen kannst, dass du der Schöpfer deines eigenen Lebens bist, deiner Umstände,
          deiner finanziellen Fülle und auch deiner Beziehungen. Dann könntest du dich frei entfalten. Dann gibt es nichts mehr,
          was dich noch daran hindern könnte.
Blechschild 021: Menschen brauchen nicht immer den guten Rat von uns. Manchmal ist es auch nur eine Hand, die
          sie hält, ein Ohr, was einfach nur zuhört und ein mitfühlendes Herz, welches sie versteht ganz hilfreich. Sie bekommen
          dadurch das Gefühl nicht alleine zu sein.
Blechschild 020: Wenn wir im Stress sind oder uns gerade alles zu viel wird, ist hinsetzen und in sich hineinfühlen
          eine gute Möglichkeit sich zu sammeln und neu zu orientieren. Dabei kann tiefes und bewusstes Atmen unsere Ambitionen der
          Beruhigung unterstützen.
Blechschild 019: Alles was wir in unserem Inneren durch unsere Geisteshaltung schon vollzogen haben, zeigt sich
          auch zweifelsohne in unserem Äußeren. Daher ist es einfach suboptimal äußerlich etwas zu verändern und dabei zu hoffen,
          dass es innen abfärbt.
Blechschild 018: Wenn immer die gleichen Ergebnisse bei uns eintreten und wir so nicht mehr weiter wissen,
          dann sollten wir etwas an unserem Vorgehen verändern, damit schließlich die daraus resultierenden Ergebnisse
          unseren gewünschten Ereignissen entsprechen.
Blechschild 017: Im eigenen Herzen aufräumen bedeutet, sich selbst verzeihen und lieben. Immer wenn in uns so
          unangenehme Gefühle hochkommen, verzeihen wir sie uns und nehmen uns virtuell in den Arm. So wird es Schritt für
          Schritt leichter zu leben.
Blechschild 016: Wenn wir ganz offen mit unseren Gefühlen umgehen können, dann doch nur, weil wir uns stark und
          selbstsicher fühlen. Wir sind uns unserer Selbst bewusst und brauchen keine Maske mehr, hinter der wir uns vor den
          anderen verstecken müssen.
Blechschild 015: Gegen etwas zu agieren, führt dazu, dass wir der Angelegenheit eher die Energie schenken
          und sie stärken. Optimaler ist es sich einfach auf das gewünschte Endresultat zu konzentrieren, dann wird unsere
          Energie in die von uns gewünschte Bahn gelenkt.
Blechschild 014: Manchmal bedeutet innerer Wohlstand nicht nur, dass wir andere Menschen so sein lassen wie sie sind.
          Es kann auch bedeuten, dass wir einen Menschen stehen lassen, wenn es sich stimmig anfühlt, um ohne ihn unseren Weg der
          persönlichen Entwicklung weiterzugehen.
Blechschild 013: Wer felsenfest an etwas glaubt, kann dies jetzt schon sehen. Wären da nicht unsere gelegentlichen
          Zweifel. Eine Möglichkeit ist die, dass wir unsere Zweifel konsequent anzweifeln! Das bringt den Zweifler in uns zur
          Verzweiflung, sodass er bald aufgibt.
Blechschild 012: Wir sollten für uns nach unserem Gefühl handeln. Ist das Gefühl stimmig, tun wir es, ist das
          Gefühl eher unstimmig, lassen wir es. Die Vernunft, die Moral oder der gesellschaftliche Trend sind oft nicht die
          optimalsten Berater auf unserem Weg.
Blechschild 011: Wenn wir uns jetzt bewusst entscheiden, dass Wunder in unserem Leben geschehen dürfen,
          dann werden sie unserer Einladung folgen und bei uns in Erscheinung treten. Also worauf warten wir noch? Laden
          wir sie ein und freuen uns ganz entspannt darauf.
Blechschild 010: Wenn jemand mit dir zusammen sein will, dann wird er auch Zeit dafür haben. Darum
          brauchst du niemals bei jemanden um eine Aufmerksamkeit ersuchen, sondern gebe dich mit denen ab, die
          dich zu schätzen wissen!
Blechschild 009: Richte deine ganze Aufmerksamkeit sehr oft auf das, was du wahrhaftig sein, erleben
          oder haben möchtest. Auf diesem Wege lädst du es ein in dein Leben zu kommen. Niemand anders außer du
          selbst kann in deinem Leben etwas erschaffen. Wie wäre es jetzt zu starten?
Blechschild 008: Wie die Dinge wirklich sind, kann jeder durch die innere Weisheit erfahren. Wer
          diskutiert schon gerne mit Leuten die schlafen? Wenn sie aufwachen würden, lachen sie selber über das,
          was sie im Schlaf gesprochen haben, denn sie könnten dann alle Zusammenhänge erkennen.
Blechschild 007: Wir haben Fülle in allen Lebensbereichen um uns herum verdient alleine nur durch das
          Sein. Dafür müssen wir nicht unentwegt handeln, nur um uns fortwährend zu beweisen, dass wir es wert sind.
          Wer dies erkennt, kann ab jetzt sein Leben in jedem Augenblick genießen.
Blechschild 006: Alles geschieht immer zu unserem höchsten Wohl. Wenn wir optimale Schritte gehen wird
          unser höchstes Wohl nach oben angepasst. Machen wir einen Schritt daneben, gehen wir einen Lernumweg und
          drehen eine Schleife. Ich liebe optimale Schritte und Abkürzungen.
Blechschild 05: Wer ständig damit beschäftigt ist anderen zu helfen oder die Welt zu retten, braucht im Grunde
          nur eine plausible Erklärung, warum er in seinem Herzen noch nicht aufräumen konnte. Wie wäre es denn jetzt die
          Entscheidung für sich selbst zu treffen?
Blechschild 04: Die Welt verändert sich nur durch die Veränderung in unseren Herzen. Das Schöne daran ist, das
          diejenigen welche eine Veränderung in ihren Herzen auch vollzogen haben, die Welt anders erleben, als jene welche
          sich dagegen sträuben.
Blechschild 03: Wir sollten aufmerksam durch den Tag gehen und offen sein für Informationen, die uns auf unserem
          Weg gegeben werden. Stellt dir zum Beispiel vor, deine große Liebe läuft dir über den Weg, doch du schaust nur auf dein
          Smartphone.
Blechschild 02: Wenn du dich endlich selbst anerkennen würdest, dann könntest du dich entspannt zurücklehnen
          und einfach du selbst sein. Du bräuchtest schließlich nicht mehr um deine Anerkennung bei den Mitmenschen bemüht
          sein. Du könntest sofort starten.
Blechschild 01: Es geht nicht darum ein guter Mensch zu sein, denn darin steckt der Vergleich mit
          anderen und der Wunsch nach Anerkennung. Es geht nur darum sich wohlzufühlen, bei allem was wir tun und lassen.